Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Fast ein Drittel unseres Lebens verbringen wir im Bett. Da ist die richtige Matratze schon nicht ganz unwichtig. Unsere kleine Materialkunde soll Ihnen einen kleinen Einblick in die verschiedenen Arten von Matratzen geben:



Viscoschaum-Matratzen von Tempur®



Wir bieten Viscoschaum-Matratzen von Tempur® an. Viscoschaum geht nach einer Belastung nur sehr langsam in die ursprüngliche Form zurück und bildet so quasi einen Körperabdruck. Durch diese Eigenschaft ist es möglich, dass der Körper absolut ohne Gegendruck gelagert werden kann - im Material zeigt sich ein exakter Abdruck des Schlafenden. Stellen, an denen eine Matratze gegen Ihren Körper drückt können unangenehm werden, wodurch Sie Ihre Schlafposition häufig wechseln, sich also häufiger im Schlaf drehen. Da sich das TEMPUR® Material Ihrem Körper anpasst, minimieren sich diese Druckpunkte. Sie müssen sich weniger Umdrehen und verbringen eine ruhigere und erholsamere Nacht. Zusätzlich ist das Körpergewicht immer gleichmäßig verteilt - der Körper liegt völlig entspannt und ergonomisch richtig auf der Matratze.


Das TEMPUR® Material reagiert auf Ihre Körpertemperatur, passt sich Ihrem Gewicht und Ihrer individuellen Körperform an und bietet somit die perfekte Druckentlastung - und das punktgenau. Egal, in welcher Position Sie am liebsten schlafen, das Material passt sich Ihnen an und bietet Ihnen genau die Unterstützung und den Komfort, den Ihr Körper benötigt. Das TEMPUR® Material wurde so entwickelt, dass es schnell wieder in seine Ausgangsposition zurückfindet, und das Nacht für Nacht. Ihre TEMPUR®-Matratze bietet Ihnen die ganze Zeit über zuverlässigen Komfort und Unterstützung. TEMPUR® Matratzen sind langlebig, pflegeleicht und brauchen auf Grund des besonderen Aufbaus der Materialschichten nie gedreht oder gewendet werden.


TEMPUR®-Matratzen reagieren auch auf die Umgebungstemperatur. Ideal ist eine Schlafzimmertemperatur von nicht unter 16°C. Dazu empfehlen wir Ihnen die TEMPUR® Systemrahmen - für einen perfekten Liegekomfort! Kommen Sie vorbei und testen Sie das unvergleichliche, schwebende Liegegefühl!




Kaltschaum-Matratzen




Wir bieten Ihnen verschiedenste Kaltschaum-Matratzen an. Der Matratzenkern besteht aus synthetisch hergestelltem oder auf Pflanzenölbasis produziertem Kaltschaum. Im Vergleich zu den sogenannten Heißschäumen wird er nicht mit Gasen und bei hohen Temperaturen, sondern mit Luft und bei niedrigen Temperaturen geschäumt und ist daher gesundheitlich unbedenklich. Nach dem Schäumen werden die Luftbläschen aus denen das Material besteht "aufgebrochen" - so entsteht eine offenporige Struktur. Durch diese verfügen sie alle über eine hohe Luftdurchlässigkeit und sorgen damit für ein sehr angenehm-trockenes Schlafklima. Kaltschaum ist elastisch und federt eher passiv, das bedeutet das Liegeverhalten auf einer Kaltschaum-Matratze ist punktelastisch und leicht stützend.


Für Kaltschaum-Matratzen bieten wir passende Lattenroste mit einer Vielzahl an Einstellmöglichkeiten und bis zu 4 Motoren an - lassen Sie sich das doch mal von uns zeigen.




Taschenfederkern-Matratzen



Einzelne Zylinderfedern werden in kleine Stoffsäckchen eingenäht und an ihren Berührungspunkten miteinander verbunden. Taschenfederkern-Matratzen passen sich der individuellen Körperform perfekt an. Die punktelastische Federung, bei der jede einzelne Feder zusammengedrückt werden kann, ohne dass die Nachbarfeder mitschwingt, sorgt für hohen Schlafkomfort. Umgeben wird der Taschenfederkern von einem Feinpolster aus ausgewählten Polstermaterialien.


Taschenfederkern-Matratzen sind universell zu handhaben und es reicht ein einfacherer Lattenrost mit eher breiten Leisten als Unterfederung aus, da die Flexibilität und der Liegekomfort in erster Linie durch die Matratze erzeugt wird.




Latex-Matratzen


Latex wird in einem speziellen Aufschäumverfahren aus Kautschuk hergestellt. Die Punktelastizität ist bei Latex-Matratzen optimal. Die hochflexiblen Kerne gewährleisten eine optimale Stützung der Wirbelsäule durch eine besonders anschmiegsame Oberfläche, bleibende Elastizität, außerordentliche Formstabilität und Stützkraft. Außerdem haben sie bei unseren Latex-Matratzen einen guten Klimakomfort durch ein dreidimensionales Belüftungssystem. Matratzen mit Latexfüllung sind hygienisch. Das Liegeverhalten reicht von eher weich bis ziemlich fest. Die Liegehärte hängt von der Materialdichte ab, dem sogenannten Raumgewicht. Wichtig ist, dass auch der Bezug der Latex-Matratze hochelastisch ist, um die Liegeeigenschaften des Latexkerns bis an die Oberfläche weiterzugeben.


Für Latex-Matratzen empfehlen wir Lattenroste mit eng stehenden, überwölbten und gut federnden Leisten in beweglichen Kautschuk-Lagern. Im Zusammenspiel mit der Latex-Matratze bekommen Sie dann den vollen, hervorragenden Schlafkomfort.




Boxspringbetten



Boxspringbetten erfreuen sich aktuell starker Beliebtheit und werden dementsprechend auch stark beworben. Rein ergonomisch gesehen, hat ein Boxspringbett keine Vorteile, allerdings ist die Optik natürlich besonders. Ein Boxspringsystem beinhaltet normalerweise einen gepolsterten Rahmen mit eingebauter Federung als Unterbau, darauf liegt eine hohe (Taschen-) Federkern-Matratze, den Abschluss bildet eventuell ein sogenannter Topper. Durch die Untermatratze erreichen Boxspring-Systeme eine enorme Höhe, die viele Leute auch schätzen.


Boxspring-Systeme haben ihren Unterbau immer integriert, somit ist kein separater Lattenrost nötig. Der Unterbau eines Boxspringbettes kann leider nicht ersetzt werden und bringt auch den Nachteil mit sich, dass Boxspringbetten nur eingeschränkt (über die Matratzenfestigkeit) individuell anpassbar sind. Was viele Leute nicht wissen: Das Gefühl eines Boxspringbettes läßt sich auch mit einer gut gemachten Taschenfederkern-Matratze auf einem (dann auch ein-/verstellbaren) Lattenrost erreichen. Unsere Matratze Boston Deluxe ist vom Liegegefühl her gut vergleichbar mit dem auf einem Boxspringbett und damit eine tolle Alternative!




Wasserbetten

Wir bieten keine Wasserbetten an und das aus guten Gründen: Wasser ist nicht komprimierbar und passt sich damit vollkommen der Körperform an - es entsteht eine perfekte Druckentlastung. Das ist der Hauptvorteil. Einem Wasserbett fehlt aber ganz klar jede Art von Einstell- und Verstellmöglichkeit (einfach nur mal ein Kopfteil leicht anstellen ist nicht möglich). Auch die Durchlüftung und der Feuchtigkeitsaustausch nach unten sind natürlich nicht gut möglich. Um den notwendigen Komfort zu bieten, muss ein Wasserbett außerdem durch eine elektrische Heizung kontinuierlich beheizt werden. Dazu kommt dann noch regelmäßige Pflege der Folie und vorsorglicher Algenschutz. Bewegen/Umziehen läßt sich so ein Bett auch nur mit großem Aufwand.



Finden Sie bei uns, in angenehmer Atmosphäre, die für Sie richtige Matratze. Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich von uns beraten - wir freuen uns auf Sie!


* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten